Cover von Das Medium ist die Massage wird in neuem Tab geöffnet

Das Medium ist die Massage

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser McLuhan, Marshall (Verfasser); Fiore, Quentin (Verfasser)
Verfasserangabe: Marshall McLuhan, Quentin Fiore ; zusammengestellt von Jerome Agel ; Deutsch von Martin Baltes und Rainer Höltschl
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Tropen
Mediengruppe: Buch Sachl. Erw
Verfügbarkeit anzeigen

Exemplare

ZweigstelleStandorteInteressenkreisStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: F 340 McLuh Interessenkreis: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Ursprünglich 1967 erschienen wirkt »The Medium is the Massage« heute noch jung und provozierend.
Der Titel geht auf einen Druckfehler zurück: Ein Setzer hatte aus dem beabsichtigten »Message« das Wort »Massage« gemacht. McLuhan fand das großartig. Denn sein berühmter Slogan »Das Medium ist die Botschaft« war ein Klischee geworden. Jetzt bot sich die Gelegenheit, ihn ironisch zu brechen und mit neuem Sinn zu versehen. Die grafische Gestaltung betont McLuhans zentrales Argument, dass jedes Medium die menschliche Wahrnehmungsfähigkeit auf seine Weise »massiert«, also beeinflusst. (Verlagstext)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser McLuhan, Marshall (Verfasser); Fiore, Quentin (Verfasser)
Verfasserangabe: Marshall McLuhan, Quentin Fiore ; zusammengestellt von Jerome Agel ; Deutsch von Martin Baltes und Rainer Höltschl
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Tropen
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik F 340
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-608-50311-1
Beschreibung: Fünfte Auflage, 160 ungezählte Seiten, Illustrationen
Schlagwörter: Informationsgesellschaft, Medienkunst, Medienwissenschaft, Massenmedien, Beeinflussung, Gesellschaft, Medien, Zivilisation, Neue Medien, Kunst, McLuhan, Marshall, Medientheorie, Wissensgesellschaft, Mediengesellschaft, Kommunikationsgesellschaft, Mediologie, Massenkommunikationsmittel, Massenmedium, Überredung, Meinungslenkung, Soziale Beeinflussung, Kommunikationsmedium, Medium <Kommunikation>, Kommunikationsmittel, Digitale Medien, Bildende Kunst
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Agel, Jerome (Mitwirkender); Baltes, Martin (Übersetzer); Höltschl, Rainer (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch Sachl. Erw