Cover von Fragen, die mir zum Holocaust gestellt werden wird in neuem Tab geöffnet

Fragen, die mir zum Holocaust gestellt werden

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fried, Hédi
Verfasserangabe: Hédi Fried ; aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann
Jahr: 2019
Verlag: Köln, DuMont
Medienbox Nationalsozialismus
Mediengruppe: Medienbox
Verfügbarkeit anzeigen

Exemplare

ZweigstelleStandorteInteressenkreisStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: D 343.2 Fried Interessenkreis: Medienbox Status: auf Anfrage Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die Holocaust-Überlebende Hédi Fried, die sich seit Jahren als Zeitzeugin mit Jugendlichen trifft, beantwortet Fragen, die ihr immer wieder gestellt werden: zu ihrem Lebensweg, der Deportation, dem Überleben, dem Ankommen in Schweden, den Traumata, die sie begleiten, ihren Hoffnungen und Wünschen.
Hédi Fried, geboren 1924 in Sighet (Rumänien), überlebte die Konzentrationslager Auschwitz und Bergen Belsen und lebt seit 1945 in Schweden. Die Psychologin hat schon mehrere Bücher über den Holocaust geschrieben, auf Deutsch erschien "Nachschlag für eine Gestorbene" (BA 11/95). Seit vielen Jahren geht sie als Zeitzeugin in Schulen und Universitäten. Für dieses Buch hat sie Antworten auf die häufigsten Fragen, die ihr in den Gesprächen mit Jugendlichen gestellt wurden, gesammelt. Sie beantwortet sehr offen und differenziert sehr persönliche Fragen zu ihrem Lebensweg, wie sie den Holocaust überstand, wie sie sich in Schweden einlebte, wie sie mit ihren Traumata umgeht und warum es ihr so wichtig ist, die Erinnerung an den Holocaust in ihren Vorträgen wachzuhalten. - Die kurzen, klugen Texte, in denen sie ihre Gedanken und Gefühle mit den Lesenden teilt, sind in einer klaren Sprache geschrieben und inbesondere Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Lektüre empfohlen. (2 S)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fried, Hédi
Verfasserangabe: Hédi Fried ; aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann
Jahr: 2019
Verlag: Köln, DuMont
Übergeordnetes Werk: Medienbox Nationalsozialismus
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D 343.2
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Medienbox
ISBN: 978-3-8321-8392-9
2. ISBN: 3-8321-8392-2
Beschreibung: 2. Auflage, 156 Seiten
Schlagwörter: Judenvernichtung, Überlebende, Erlebnisbericht, Holocaust, Schoah, Shoah, Endlösung, Holokaust, Erfahrungsbericht, Persönlicher Bericht, Erlebnisgeschichte
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Dahmann, Susanne
Originaltitel: Frågor jag fått om Förintelsen
Mediengruppe: Medienbox