Cover von Das zweite Leben des Adolf Eichmann wird in neuem Tab geöffnet

Das zweite Leben des Adolf Eichmann

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Magnus, Ariel (Verfasser)
Verfasserangabe: Ariel Magnus ; aus dem Spanischen von Silke Kleemann
Jahr: 2021
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Mediengruppe: Buch Belletr. Erw
Verfügbarkeit anzeigen

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteInteressenkreisStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: R 11 Magnu Interessenkreis: Status: Entliehen Frist: 06.08.2022 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Sehr nah an den Fakten schildert der argentinische Schriftsteller Ariel Magnus, der deutsch-jüdische Vorfahren hat, das Leben Adolf Eichmanns in Argentinien zwischen 1950 und 1960 und zeichnet das erschreckende Bild eines Kleinbürgers, der sich selber als vom Pech verfolgt sah.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Magnus, Ariel (Verfasser)
Verfasserangabe: Ariel Magnus ; aus dem Spanischen von Silke Kleemann
Jahr: 2021
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783462000917
Beschreibung: 235 Seiten
Schlagwörter: Argentinische Literatur, Eichmann, Adolf, Argentinien, 50er - 60er Jahre, Belletristische Darstellung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Kleemann, Silke (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: El desafortunado
Mediengruppe: Buch Belletr. Erw