Cover von Aufwachsen in virtuellen Medienwelten wird in neuem Tab geöffnet

Aufwachsen in virtuellen Medienwelten

Chancen und Gefahren digitaler Medien aus medienpsychologischer und medienpädagogischer Perspektive
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Ullrich Dittler ... (Hrsg.)
Jahr: 2008
Verlag: München, kopaed
Mediengruppe: Buch Sachl. Erw
Verfügbarkeit anzeigen

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteInteressenkreisStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: F 211.1 Aufwa Interessenkreis: Status: Entliehen Frist: 18.01.2022 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen hat sich in den vergangenen zehn Jahren dramatisch verändert: Handy, Fernseher, Computer und Internetzugang sind flächendeckend vorhanden und werden von den allermeisten 12-19jährigen mehrmals in der Woche benutzt. Ähnlich in der Gruppe der 6-13jährigen: Die meisten aus dieser Gruppe nutzen das Internet, rund die Hälfte verfügt über ein Handy und rund weitere 75% dieser Altersgruppe spielen mehr oder weniger regelmäßig am PC – steigende Tendenz mit zunehmendem Alter.
Angesichts dieser Befunde ist es für Eltern, Lehrkräfte und Erzieher dringend notwendig, die Motivationen und Auswirkungen des Mediengebrauchs zu kennen und adäquat reflektieren zu können. Dazu will der vorliegende Tagungsband einen Beitrag leisten und auf die "Chancen und Gefahren digitaler Medien aus medienpsychologischer und medienpädagogischer Perspektive" hinweisen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Ullrich Dittler ... (Hrsg.)
Jahr: 2008
Verlag: München, kopaed
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik F 211.1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-86736-045-6
2. ISBN: 3-86736-045-6
Beschreibung: 317 S. : Ill. graph. Darst.
Schlagwörter: Kind, Neue Medien, Medienkonsum, Aufsatzsammlung, Jugend, Medienpädagogik, Kinder, Digitale Medien, Mediennutzung, Teenager, Jugendlicher, Jugendalter, Jugendliche, Jugend <12-20 Jahre>, Medienerziehung, Medienbildung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Dittler, Ullrich [Hrsg.]
Mediengruppe: Buch Sachl. Erw